Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Zum Inhalt
Welche Länge der Schrägbeleuchtung benötige ich für meinen Fernseher?

Welche Länge der Schrägbeleuchtung benötige ich für meinen Fernseher?

Hi! Unabhängig davon, ob Sie MediaLight- oder LX1-Bias-Beleuchtung erhalten, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie lange ein Streifen für Ihr Display sein sollte. 

Sie können diesen Rechner verwenden! Es funktioniert sowohl für MediaLight als auch für LX1 und basiert auf unserer Empfehlung, die Lichter an allen Seiten 2 Zoll vom Rand entfernt zu platzieren.

Bitte warten Sie, bis der Rechner geladen ist

Wenn Sie „Zwischengrößen“ haben (zB 3.11 Meter), können Sie in den meisten Situationen abrunden. (3.4 Meter sind keine Zwischengrößen).

Im Allgemeinen sollten Sie die Lichter für alle 25 Meter über der nächstniedrigeren Größe etwa einen Zentimeter vom Rand entfernt platzieren. Unsere Empfehlungen basieren auf einer Platzierung 2 Zoll vom Rand des Displays entfernt. 

Sie werden feststellen, dass die folgende Tabelle eine dritte Option für „Displays auf einem Ständer“ zeigt. Wenn der Fernseher weiter von der Wand entfernt ist (z. B. 3-6 Zoll), müssen Sie die Lichter nicht sehr nahe am Rand haben und können mit einem kürzeren Streifen davonkommen.

Sie können diese Empfehlung weiterhin mit MediaLight verwenden, aber wir empfehlen sie nicht mit dem LX1. Der Grund dafür ist, dass das MediaLight einige zusätzliche Hardware enthält, wie z. 

 

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob Sie die Lichter auf 3 oder 4 Seiten platzieren sollen?

Im Allgemeinen sollten Sie nur 3 Seiten beleuchten, wenn Sie eine der folgenden Möglichkeiten haben:

Hindernisse - wie ein Fernseher auf einem Ständer, wenn das Licht unter dem Fernseher nirgends durchgelassen werden kann. Ein weiteres Beispiel ist eine Soundbar oder ein Center-Channel-Lautsprecher direkt unter dem Fernseher (direkt bedeutet, dass Sie sich bis zu einigen Zentimetern darunter virtuell berühren). 

Ablenkungen - wie ein Durcheinander von Drähten oder ein paar Sachen unter dem Fernseher (Set-Top-Boxen, Vasen, gerahmte Fotos usw.). Aus dem Auge, aus dem Sinn!

Reflexionen - Wenn sich der Fernseher auf einer Glastischplatte oder direkt über (innerhalb von 4 bis 5 Zoll) einer glänzenden Soundbar oder einem Center-Channel-Lautsprecher befindet, kann dies zu Blendung führen. Es ist besser, Lichter wegzulassen.

4 Seiten sind am besten, wenn sich der Fernseher an einer Wandhalterung befindet, aber mit 3 Seiten kann man nichts falsch machen. Wenn keines der oben genannten Punkte zutrifft, können Sie wahrscheinlich 4 Seiten beleuchten. Nehmen Sie im schlimmsten Fall den Boden ab.

 

Nun, hier sind einige zusätzliche knifflige Informationen darüber, warum wir die Spalte „Display auf einem Ständer“ für einige Leute nicht empfehlen:

Die dritte Spalte in der obigen Größentabelle sorgt für einige Verwirrung, und ich bin kurz davor, die dritte Spalte der Einfachheit halber einzustellen, obwohl sie in vielen Situationen funktioniert, in denen ein Fernseher oder Monitor auf einem Ständer statt einer Wandhalterung steht . 

Ein Ort, an dem die Installation "Display on a Stand" sehr gut funktioniert, sind die meisten kleineren Computermonitore mit bis zu 32 Zoll, obwohl ich bei einem 1-Zoll-Sony Bravia eine 55-Meter-Sonnenfinsternis verwendet habe und Referenzpegel gegen Licht einstellen konnte graue Wand. 

Daher bleibt der Mk2 Eclipse 1 Meter die Empfehlung für Computerbildschirme, auch wenn er normalerweise nicht lang genug ist, um 3 Seiten zu umrunden, wenn er am Rand platziert wurde. Wenn Sie sich fragen, warum, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Es gibt eine Reihe von Gründen, die für diesen Beitrag möglicherweise etwas zu detailliert sind. 

Wie Sie jedoch sehen können, ist die MediaLight Mk2 Eclipse normalerweise nicht lang genug, um drei Seiten zu umrunden, und sie sieht großartig aus, mit einer weichen und gleichmäßigen Einfassung. 

In der Inverted-U-Installation "Display on a Stand" platzieren wir die Lichter weiter vom Rand entfernt und haben nicht genügend Länge, um 3 Seiten des Displays zu umrunden, wenn wir die empfohlenen 3 Zoll vom Rand entfernt wären. 

Zum Beispiel platzieren wir vielleicht einen 2-Meter-Streifen auf einem 65-Zoll-Display. Um die Kanten zu umgehen, benötigen wir 2.8 Meter. Wie gehen wir also mit nur 3 Metern um 2 Seiten? Wir platzieren das MediaLight viel weiter vom Rand des Displays. 

Einige Leute bevorzugen dies, weil es zu einem lockeren und diffuseren Lichthof führt, der besser mit dem übereinstimmt, was Sie früher mit dem älteren MediaLight-Einzelstreifen (ein einzelner horizontaler Streifen auf der Rückseite des Fernsehgeräts) oder dem ältere Ideal-Lume-Leuchten. In diesen Situationen befinden sich die Lichter weiter vom Rand entfernt, sodass Sie sie mit einer höheren Helligkeit betreiben, um den Luminanzabfall von der Mitte des Fernsehgeräts zu berücksichtigen. Denken Sie daran, wie das Licht schwächer aussieht, je weiter Sie von der Mitte der Reflexion entfernt sind. Wenn es mitten im Totpunkt ist, wird es viel Abfall geben, bevor der Rand erreicht wird. 

Einige Leute bevorzugten diese Methode auch, weil sie viel weniger kosten kann. Jetzt, da wir eine kostengünstigere Option anbieten, LX1, und der Preisunterschied zwischen 1 Mio. und 2 Mio. nur 5 USD gegenüber 20 USD beträgt, ist diese Methode meiner Meinung nach nicht so hilfreich.

Außerdem enthält der LX1 kein 5 m langes Verlängerungskabel. In einigen Situationen können Sie möglicherweise keinen kürzeren Streifen an den USB-Anschluss des Fernsehgeräts anschließen (das Kabel erreicht möglicherweise nicht den Rand des Fernsehgeräts, wo dies am häufigsten der Fall ist, jedoch nicht Alle Hersteller platzieren den USB).

Wenn Sie zwischen den Größen liegen, können Sie möglicherweise einen etwas kleineren Streifen verwenden. 3.11 liegt zwischen 3 und 4. 3.33 nicht. Runden Sie im Zweifelsfall auf, da Sie überschüssiges MediaLight oder LX1 jederzeit abschneiden können. 

Für * Computermonitore, die nicht an einer Wandhalterung befestigt sind *, können Sie einen 1-Meter-Streifen verwenden. Die Grafik zeigt Ihnen, wie das aussehen würde.

** Manchmal haben Fernseher einen ausgeprägten "Buckel" am Boden. Dies ist bei vielen ultradünnen OLED-Displays üblich, auf denen die Elektronik und die Lautsprecher untergebracht sind. Sie können weiterhin Lichter an der Unterseite laufen lassen, es sei denn, die Lichter würden die Wand berühren. Idealerweise möchten Sie etwa 1 bis 2 Zoll von der Wand entfernt sein. Der dickere Boden würde nicht so hell aussehen und der "Heiligenschein" wäre unten schmaler, aber er sieht nicht schlecht aus. 

Wir haben weitere Informationen zum Installieren von Lichtern über diesen Höckern auf unserer Installation  

Vorherige Artikel Apropos Vorspannungsbeleuchtung im Murideo-Kanal
Nächster Artikel "Ruinieren" Ziegel oder farbige Farbe nicht genaue Schräglichter?