Web Analytics Made Easy -
StatCounter
Zum Inhalt

Häufig gestellte Fragen

Schalten sich die Lichter mit dem Fernseher ein und aus?

    Das verwirrt viele Leute. Die Antwort hängt vom Fernseher ab und hat eigentlich nichts mit den Lichtern zu tun. Wenn der USB-Anschluss ausgeschaltet wird, verlieren die Lichter die Leistung.

    Bei vielen Fernsehern wird dies passieren. Wenn Sie jedoch ein Sony Bravia TV müssen Sie einen Workaround wie eine MediaLight-Fernbedienung verwenden (im Lieferumfang von MediaLight Mk2 Flex enthalten), da die USB-Anschlüsse des Bravia verhalten sich unregelmäßig. Wenn Sie einen Samsung-Fernseher mit separater One Connect-Box haben, schaltet sich auch der USB-Anschluss nicht aus und von Zeit zu Zeit kommen neue Fernseher auf den Markt, die sich unvorhersehbar verhalten. Bei einigen Fernsehern wie Samsung und LG dauert es manchmal einige Minuten, bis die Lichter ausgeschaltet werden, nachdem der Fernseher ausgeschaltet wurde. Dies ist auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen, darunter Prozesse, die verwendet werden, um die Lebensdauer des Panels zu verlängern. 

    Wenn Ihr Fernsehgerät jedoch die Stromversorgung Ihres USB-Geräts ausschaltet, wenn das Fernsehgerät ausgeschaltet ist, wird Ihr MediaLight werden ausschalten, wenn die Leistung verloren geht.

    Und ja! Jeder einzelne Dimmer die wir verkaufen, hat einen persistenten Speicher. Dies bedeutet, dass die Leuchte bei Wiederherstellung der Stromversorgung die zuvor eingestellte Helligkeitsstufe zurückkehrt. 

    Sie können die Fernbedienungsbefehle Ihrer Universalfernbedienung oder Ihrem Smart Hub mit IR-Blaster beibringen, um den Vorgang zu automatisieren, oder einen unserer hervorragenden WLAN-Dimmer kaufen, damit Sie Alexa oder Google Home anweisen können, das Licht einzuschalten (Sie können HomeKit verwenden, aber dies erfordert die Verwendung von HomeBridge). 

Ändert das MediaLight-Bias-Licht die Farben?

     Nein. Unser einziger Fokus liegt auf der Herstellung genau. Video-White-Bias in Referenzqualität Beleuchtung, Schreibtischlampen, Leuchten und Glühbirnen.

    Wir stellen keine farbwechselnden Produkte her, weil Unser Ziel ist es, die Farben Ihres Fernsehgeräts zu verbessern, nicht an deiner Wand. B.Das heißt aber nicht, dass unsere Lichter Ihren Raum nicht verändern können. Unsere leistungsstarke simulierte weiße D65-Schrägbeleuchtung wird Sie begeistern, da sie die perfekte Anzeigeumgebung für Ihren Fernseher bietet.

    Unsere Empfehlung? Verbessern Sie die Anzeigeumgebung. Fügen Sie keine Ablenkungen hinzu, die zu Verschiebungen in Sättigung, Farbton und Farbtemperatur führen. 

    Wenn Sie Zeit und Geld für die Kalibrierung Ihres Displays aufgewendet haben, wissen Sie, dass sich die Vorspannungslichter ändern Farben oder die Verwendung des falschen Weißpunktes wird "unkalibrieren"Ihre Anzeige aus der Sicht des Betrachters.  

    Unsere Lichter bewirken nicht, dass Ihre Wand die Farben ändert, aber sie wirken sich auch nicht nachteilig auf die Farben auf dem Bildschirm aus, wie dies bei farbwechselnden Lichtern der Fall ist. 

    Wenn Sie Ihr Display mit Schräglichtern verbessern möchten, die die wahrgenommene Qualität der Farben und den Kontrast auf Ihrem Bildschirm verbessern, gleichzeitig die Ermüdung der Augen verringern und die Bildretention verhindern, sind Sie hier genau richtig. MediaLight wird von Postproduktionsprofis und Verbrauchern gleichermaßen für Genauigkeit, Zuverlässigkeit und faire Preisgestaltung anerkannt. 

    Die gute Nachricht ist, dass unsere höhere Verarbeitungsqualität zu einer längeren Lebensdauer führt. Wenn Standard-LEDs eine Lebenserwartung von etwa 1 Jahr haben, wird für jeden MediaLight-Streifen eine Garantie von 5 Jahren gewährt, was das alte Klischee veranschaulicht: "Kaufen Sie einen, weinen Sie einmal."

Verkaufen Sie Ihre Leuchten bei Amazon?

    Während einige internationale Händler möglicherweise auf internationalen Amazon-Websites verkaufen, verkaufen wir MediaLight oder LX1 nicht auf Amazon.com. Wir ziehen es vor, direkt an unsere Kunden zu verkaufen und die Kontrolle über unser Inventar und unsere Angebote zu haben. Natürlich können Sie auf unserer Website weiterhin mit Amazon Pay bezahlen, wenn Sie möchten, aber wir verkaufen unsere Produkte nicht über Amazon. 

Wie lange dauert es, bis meine Bestellung ankommt?

    Super schnell! In 99% der Fälle kommen Bestellungen aus den USA innerhalb von 1-2 Tagen an! 

    Wie wir alle wissen, ist der USPS derzeit ein heißes Durcheinander. Wir haben entschieden, dass wir nicht den Service bieten können, den wir bieten müssen, wenn wir uns auf horrende Postlaufzeiten verlassen müssten. 

    Jetzt versenden wir alle Bestellungen von FedEx 2-Day in den USA und FedEx Priority International für den Rest der Welt. 

    Wir sind in New Jersey ansässig und versenden unsere Bestellungen aus New Jersey. Bestellungen, die vor 3 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versendet. 

    Bestellungen für den größten Teil der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, Kanada und Mexiko, Südkorea, Singapur, Taiwan und Hongkong kommen normalerweise auch innerhalb von 2-3 Tagen an. Wir versenden innerhalb von 6 Tagen in die ganze Welt.

    Wir versenden internationale Bestellungen immer mit der Mehrwertsteuer und den Zollgebühren, die in unserem Versandpreis enthalten sind. Sie werden bei Lieferung nichts anderes schulden! Wir werden sicherstellen, dass Ihre Einkäufe erstattet werden, wenn sie verspätet eintreffen, solange wir Anspruch auf eine Rückerstattung der FedEx-Garantie haben. Wenn es verloren geht, senden wir sofort einen Ersatz!  

Werde ich wirklich einen Unterschied zu Lichtern mit geringer Farbwiedergabe sehen?

    Jawohl. Wir würden uns nicht die Mühe machen, sie herzustellen, wenn sie die Bildqualität nicht verbessern würden. Betrachten Sie Hauttöne unter einem Licht geringer Qualität und dann erneut unter einer CRI 98 MediaLight-Vorspannungslampe oder -Glühbirne. Lichtquellen, denen das lebenswichtige rote Spektrum fehlt, sehen nicht richtig aus, wenn sie von Hauttönen reflektiert werden. Ein sehr wichtiger Teil der Display-Kalibrierung besteht darin, sicherzustellen, dass Hauttöne natürlich aussehen. 

    Bei einer durchlässigen Anzeige (dh einem Fernseher) wird das Licht nicht von der Anzeige reflektiert, aber die Eigenschaften des Umgebungslichts in der Betrachtungsumgebung haben immer noch eine umgekehrt Auswirkungen auf das, was wir auf dem Display sehen.  

    Es ist ähnlich, warum warmes Licht den Fernseher zu blau erscheinen lässt oder Lichter mit zu viel Magenta das Bild grün erscheinen lassen. Die spektrale Anpassung ist jedoch keine Funktion der Chromatizitätskoordinaten, sondern wird durch die spektrale Leistungsverteilung der Lichtquelle verursacht. 
    Wenn wir uns an Lichter mit Ungenauigkeiten anpassen, sieht das Display ebenfalls ungenau aus, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.

    Verwirrend? Überlegen Sie, wie sich die Einstellungen von iPhones und Android-Handys jetzt an den Weißpunkt im Raum anpassen. Wenn Sie TrueTone oder "adaptive Anzeige" ein- oder ausschalten, ändert sich der Weißpunkt der Anzeige dramatisch und zeigt an, um wie viel das Umgebungslicht Ihre Wahrnehmung des Bildschirms verändert hat. Wenn Sie diese Einstellungen nicht verwenden, kann das Display je nach Beleuchtung zu warm oder zu kalt aussehen. 
    Da bei schlechten Farbwiedergabelichtern (allgemein als niedriger CRI verallgemeinert) Farben fehlen, können sich die spektralen Mängel darauf auswirken, wie wir dieselben Farben auf dem Display wahrnehmen. Mehr der farbempfindlichen Zapfen in unserer Netzhaut sind dem Sehen von Rot gewidmet als die anderen Primärfarben, und die Anzeigen bestehen aus roten, grünen und blauen Subpixeln.  

    Zusätzlich machen Lichtquellen, denen Rot fehlt, dies wieder wett, indem sie gelbes Licht verwenden, um ihren Zielweißpunkt zu erreichen (Gelb + Blau = Weiß mit niedrigem CRI). Wir reagieren am empfindlichsten auf gelb / grünliches Licht, was teilweise erklärt, warum diese Lichter mit schlechter Farbwiedergabe oft gelb und grün aussehen, anstatt wie Sonnenlicht auszusehen. 

Ich kann das rote Licht auf der Fernbedienung nicht sehen, hast du mir eine leere Batterie geschickt?

    Nein, Sie können die Infrarot-LED auf der Fernbedienung nicht sehen, weil dies der Fall ist infrarot. Die Fernbedienung leuchtet nicht sichtbar auf. Das MediaLight verwendet keine Funkfrequenzfernbedienung. Es leuchtet nicht sichtbar auf, wenn Sie eine Taste drücken. 

    Ein Teil der Verwirrung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass unsere ursprünglichen Fernbedienungen RF waren und sichtbar Licht zeigten. Die letzten RF-Fernbedienungen wurden vor über 3 Jahren ausgeliefert. 

    Wenn Ihre Fernbedienung nicht wie erwartet funktioniert, sind wir uns zu 99% sicher eine dieser Korrekturen wird Ihr Problem lösen. 

Was ist unter der 5-Jahres-Garantie abgedeckt?

    Alles ist abgedeckt. 
    "Der Hund hat meine Fernbedienung gekaut"
    "Ich habe versehentlich das Stromende des Lichtstreifens abgeschnitten."
    "Der Keller ist überflutet und hat mein Heimkino mitgenommen."
    Unsere Kunden werden uns dabei unterstützen. Wir haben niemals einen Garantieanspruch abgelehnt. Wir verwenden hochwertige Komponenten und unsere Bias-Leuchten sind auf Langlebigkeit ausgelegt. 

    Wenn jedoch etwas schief geht, sehen wir dies als Chance, Sie daran zu erinnern, warum Sie uns ausgewählt haben. Wenn wir mit den hochwertigen, ISF-zertifizierten Komponenten, die wir verwenden, um den Preis konkurrieren müssten, wären wir tot. Wir haben jedoch festgestellt, dass es in Bezug auf Genauigkeit, Qualität und Service ein Loch im Markt gibt. 

    Wir möchten uns lieber darauf konzentrieren, großartige Lichter zu machen, als herauszufinden, ob ein Anspruch gedeckt ist. (Dies bedeutet nicht, dass wir nicht darum bitten, zu beweisen, dass Sie die Leuchten besitzen, bevor Sie Ersatzteile senden). 

    Die einzige Einschränkung Wenn Sie außerhalb der USA in einer Region bestellen, in der wir einen lokalen Händler haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, für Ersatzteile schneller als für die standardmäßige internationale USPS-Standardpaketpost zu bezahlen. 

    (MediaLight Schreibtischlampen und Glühbirnen haben eine Garantie von 3 Jahren / 30,000 Stunden). 

    Kann ich weniger bezahlen, wenn ich keine 5-jährige Garantie für MediaLight Mk2 Flex oder Eclipse möchte? 

    Die Leute stellen diese Frage von Zeit zu Zeit. Für die Garantie berechnen wir keinen Aufpreis. Wir gewähren 5 Jahre Garantie, da unsere Produkte für eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahren ausgelegt sind. Wenn wir die Garantie nicht einschließen würden, würden wir immer noch den gleichen Betrag für das Produkt berechnen. Aufgrund des Designs wird eine längere Lebensdauer erwartet. Wir garantieren daher, dass Sie fünf Jahre lang keinen weiteren Cent zahlen müssen.

Erinnern sich die Lichter an die vorherige Helligkeitsstufe, wenn sie ausgeschaltet sind?

    Ja, das tun sie. Jede Fernbedienung, die wir anbieten, tut dies im Gegensatz zu minderwertigen Produkten.

Warum kostet MediaLight mehr als einige der billigen Lampen bei Amazon und Alibaba?

    Wenn Sie nach einem Vorspannungslicht suchen, das keine Vermutungen erfordert, dann suchen Sie nicht weiter. MediaLight wurde entwickelt, um dem Benutzer jederzeit genaues und präzises Umgebungslicht zu liefern – garantiert! Unsere Preise sind nicht nur erschwinglich, sondern unsere Garantie deckt Ihr MediaLIight ab, lange nachdem diese billigen Lampen auf der Mülldeponie landen. Sie müssen keine Ersatzteile oder ein anderes Vorspannungslicht mehr kaufen (bis zu 5 Jahre lang).

    Wir verwenden benutzerdefinierte ColorGrade SMD-Chips für Genauigkeit in Bezug auf Farbart und Farbwiedergabe. Diese anderen Lichter tun es nicht. Das bedeutet nicht, dass sie schlechte Lichter für Camping oder die Beleuchtung Ihrer Kellertreppe sind, sondern nur, dass sie nicht für die Schrägbeleuchtung hinter Ihrem kalibrierten Display geeignet sind. 


    Der minimale Farbwiedergabeindex (CRI) für ein MediaLight im Jahr 2020 beträgt ≥ 98 Ra und der TLCI 99. In unserem ersten Jahr (2015) waren unsere Lichter etwas über 91 Ra. Unser MediaLight Pro hat einen extrem soliden CRI von 99 Ra und einen TLCI von 100.


    Wie genau ist das? Einige würden sagen, das macht sie nicht von der Sonne zu unterscheiden. Wir sagen das jedoch nicht, weil wir mit einem Spektrophotometer jede künstliche Lichtquelle von der Sonne unterscheiden können. Es ist jedoch sehr, sehr gut. Außergewöhnlich. 

    Abgesehen von der Qualität unserer Chips enthalten wir alles, was Sie für die ideale Ausrichtung der Vorspannungsbeleuchtung benötigen. Wir enthalten einen Dimmer, eine Fernbedienung (bei TV-Modellen) sowie Kabelführungsclips und Klettbänder, um Ihre Installation aufzuräumen. 

    Wir werden nicht oft die billigste Option sein, aber unsere Aufschläge sind bescheidener als die, die Systeme verkaufen, die mit minderwertigen Chips, billiger Leiterplatte und ohne unbedingt erforderliche Funktionen wie Dimmer hergestellt wurden. Sie werden Ihr MediaLight auch in Zukunft verwenden, lange nachdem minderwertige Lampen auf einer Mülldeponie deponiert wurden. Herumfragen. Du wirst sehen. Wir decken alles im Rahmen unserer Garantie ab, da MediaLight wie ein Tank aufgebaut ist.

Werde ich wirklich einen Unterschied zu billigeren Lichtern sehen?

    Möchten Sie lieber eine kalibrierte Anzeige anzeigen? Wenn ja, werden Sie den Unterschied absolut sehen, wenn Sie MediaLight-Vorspannungslichter genau einstellen. So unwahrscheinlich es auch erscheinen mag, wenn ungenaue Lichter hinter einem kalibrierten Display platziert werden, wird das Display im Wesentlichen "unkalibriert", da es einen subtraktiven Effekt auf das hat, was wir sehen. Wenn Sie scharfe blaue Lichter mit niedrigem CRI hinter einem Fernseher platzieren, sieht Ihr Bild für Ihre Augen wärmer aus. 

    Was halten Sie von Lichtern, die mit dem Fernseher ihre Farbe ändern?

    Möchten Sie die Wand farbenfroh gestalten oder versuchen Sie, das Bild zu verbessern? Unsere Kunden starren nicht auf Wände. Sie sehen sich lieber den Inhalt auf dem Bildschirm an. 

    Aber wir sind nicht hier, um zu streiten. Kaufen Sie, was Sie kaufen möchten. Leichte Blutungen sind etwas, das die meisten Menschen zu beseitigen versuchen, nicht hinzuzufügen. Im schlimmsten Fall wirkt das Bild entsättigt und die Farben passen selten zum Fernseher. Schlimmer noch, es ist oft nachlässig. Wenn Sie ein OCD-Typ wie wir sind (übrigens unser wichtigster Kundentyp), kann dies zu Bananen führen. Es gibt viel falsch zu finden. Es lenkt ab. 

    Wenn Sie jedoch diese Art von Geld für farbige Lichter ausgeben möchten, würden wir argumentieren, dass Sie durch den Kauf eines größeren Displays mehr Geld verdienen und eine ähnliche Menge an Wandfläche abdecken würden. Mit einem 65 "-90" -Display ist das Bild sehr beeindruckend. Als Philips 2004 Ambilight auf den Markt brachte, waren die Fernsehgeräte auf etwa 40 bis 50 Zoll ausgelastet. Es gab immer noch eine kahle Wand - das war keine Entschuldigung, aber farbige Lichter sehen auf einem 85-Zoll-Fernseher albern aus, es sei denn, Sie haben 14 Fuß hohe Decken.

Ändern Ihre Lichter die Farben? Sind sie warmweiß? Sind sie cool weiß?

    Nein, jeder hat Meinungen darüber, was am besten aussieht. Wir haben Wissenschaft und Standards. Unsere Leuchten sind zertifiziert von der Stiftung für bildgebende Wissenschaften.  Jedes MediaLight. Von der $ 32.95 Mk2 Eclipse bis zu unseren teuersten Einheiten ist ISF-zertifiziert. 

    Wenn Sie in den Nachrichtenforen nachsehen, können Sie über kühlweiße, warmweiße und regenbogenfarbene Schräglichter lesen, bis Ihre Augen glasig werden. Wenn einer von ihnen das getan hätte, was er tun sollte, wären wir nicht in der Lage gewesen, eine Nische zu schaffen, in der unsere Lichter erheblich mehr kosten (Tatsache: Unsere Herstellungskosten sind höher als ihre Einzelhandel Preise und unsere Gewinnmargen sind viel niedriger).
    Wenn Sie ein professioneller Colorist sind, haben wir The MediaLight für Sie gemacht. Wenn Sie sich für Heimkino interessieren und den Wert eines kalibrierten Displays kennen, haben wir The MediaLight für Sie entwickelt. 

    Wir stellen die allerbesten CIE-Standard-Leuchtmittel D98 (99K; x = 65, y = 6500) mit hohem CRI (0.3127-0.329 Ra) für den professionellen Markt und den Verbrauchermarkt her und verkaufen sie bei a Sehr vernünftiger Preis und mit 5 Jahren Garantie.

    Bei der Referenz-Bias-Beleuchtung geht es darum, das Bild so aussehen zu lassen, wie es der Regisseur beabsichtigt hat. Wir sind vielleicht weniger dogmatisch als manche - wenn Sie farbige Lichter an Ihren Wänden mögen, werden wir nicht versuchen, Sie davon abzubringen. Schließlich gibt es keine Erklärung für den Geschmack. 

    Das Platzieren von Farbe hinter dem Display verändert jedoch unsere Wahrnehmung dessen, was sich auf dem Display befindet. So funktionieren unsere Augen und unser Gehirn. Eine wärmere Farbe wie Orange oder Rot hinter dem Display lässt alles auf dem Bildschirm blauer aussehen. Eine kühlere Farbtemperatur wie Blau lässt alles roter aussehen. Dies ist beim Anschauen möglicherweise nicht katastrophal Die Bachelorette, aber Sie möchten es nicht in Ihrer Malreihe oder beim Anschauen tun Wandlung zum Bösen.

Sind die MediaLight Bias Lights genau D65? 

    Das MediaLight Bias Lighting System bietet eine äußerst genaue D65-Simulation. Wenn Sie Marketing-Sprachen lesen, die "perfektes" oder "absolutes" D65 versprechen, verstehen Sie, dass dies mit der aktuellen LED-Technologie einfach nicht möglich ist.

    Es gibt keine tatsächlichen D65-Lichtquellen, nur Simulatoren. Die Qualität eines Simulators kann mit dem CIE Metamerism Index bewertet werden. Die Ultra-High-CRI-ColorGrade ™ -LEDs mit vollem Spektrum in unseren MediaLight-Vorspannungsleuchten stellen das Beste dar, was derzeit verfügbar ist. 

    Wir sind etwas vorsichtig gegenüber Unternehmen, die ihre Produkte als "perfekt" oder "exakt D65" bezeichnen, um mehr zu verlangen, und es vorziehen, sich nicht auf diese Praxis einzulassen. Unsere Produkte entsprechen den Industriestandards. Wir freuen uns, wie gut wir uns stapeln, und die Imaging Science Foundation stimmt dem zu. Wir sind ISF-zertifiziert und unsere Leuchten werden auf Farbgenauigkeit und Konsistenz getestet. Wir bevorzugen es, zu wenig zu versprechen und zu viel zu liefern.

Warum gibt mir mein Lumu-Messgerät Messungen, die um 300-5000 K (in beide Richtungen) abweichen?

    Laut LUMU Hersteller-Support-SeitenNiedrigere CCT-Messungen am Lumu-Gerät können um bis zu 300 K und höhere CCT-Messungen um bis zu 3000 K abweichen. Unsere Lichter befinden sich bei 6500K in der Mitte dieser beiden Extreme, und unsere Binning-Spezifikationen sind viel enger als die Toleranzen des Lumu-Geräts. 

    Einfach ausgedrückt, es tut uns leid, wenn Sie auf Ihrem Lumu ungenaue Ergebnisse erhalten. Unsere Leuchten werden während des gesamten Produktionsprozesses überprüft und im Labor der Imaging Science Foundation unabhängig überprüft. Wir ändern unsere Leuchten nicht so, dass sie bei einem bestimmten Messgerätemodell unterschiedlich messen, und es gibt Faktoren, die sich auf die Messungen außerhalb einer Laborumgebung auswirken können. 

    Einige haben gefragt: "Warum stellen sie einen Zähler her, der keine genauen Messungen durchführen kann?" Unsere Antwort ist, dass die Präzision in einigen Bereichen relativ ist und die gemessenen Wellenlängen auch in verschiedene Bereiche der Farbtemperatur und der spektralen Leistungsverteilung fallen, die von bestimmten Geräten genauer gemessen werden können. 

    In der Fotografie ist der Unterschied zwischen 2300K und 2400K für das menschliche Auge viel deutlicher als der Unterschied zwischen 6500K und 7000K, und die Verwendung von Wolfram-basierter oder gleichwertiger Beleuchtung in Filmen liegt normalerweise im Bereich von 3200-5000K. Auf der Lumu-Website sind die Ergebnisse auf Geräten wie Lumu am genauesten. 

    Die in unseren Produktions- und Testprozessen verwendeten Messgeräte können jedoch präzisere Messungen im höheren CCT-Bereich als ein iPhone-Dongle im Wert von 200 US-Dollar durchführen. Während ein Licht auf einem dieser Geräte möglicherweise ein Ergebnis liefert, das näher an 6500 K liegt, stützt sich das Gerät auf Annahmen über die spektrale Leistungsverteilung der Lichter, die über seine Messauflösung und -fähigkeiten hinausgehen. 

Wie viele Lumen emittieren Ihre Bias-Lichter? Sind sie hell genug für HDR-Displays?

    5v 1a Beleuchtung kann eine theoretische maximale Helligkeit von etwa 400 Lumen nicht überschreiten. Dies ist viel heller als es sein sollte, und Sie müssen Ihr Licht immer noch deutlich dimmen, um Referenzwerte zu erreichen. Größere 5-V-Streifen verteilen das Licht einfach über einen größeren Bereich - sie sind bis auf wenige Ausnahmen nicht heller. Beispielsweise ist ein 6-Zoll-Streifen heller als ein 4-Zoll-Streifen. 

    Wenn Sie hellere Lichter benötigen, bieten unsere 800-Lumen-MediaLight-Lampe oder unsere 12-V- und 24-V-Lichtleisten viel mehr Helligkeit. Unsere 12-V-Streifen verkaufen sich jedoch nicht annähernd so gut wie die USB-betriebenen Leuchten, da die zusätzliche Helligkeit nicht benötigt wird und die meisten Menschen es vorziehen, über den Fernseher mit Strom zu versorgen. 

    Unsere MediaLight-Einzelstreifen gibt ein theoretisches Maximum von ungefähr aus 400 Lumen (42 LEDs mit jeweils ca. 20 lm). Dies entspricht dem, was ein beliebtes fluoreszierendes Vorspannungslicht ausgeben würde. Wir verwenden nur 5050 (5 x 5 mm) LEDs, nicht die kleinere und schwächere 3528 (3.5 x 28 mm). Dies sind keine Standard-LED-Streifen. Sie bestehen aus LEDs, die wir beziehen. Es gibt jedoch Helligkeitsbeschränkungen, wenn der USB-Strom ausgeschaltet wird. Da die meisten Bias-Leuchten jedoch mit einem Dimmer betrieben werden, treten diese Einschränkungen bei normalem Gebrauch wahrscheinlich nicht auf.

    Unsere MediaLight-Quad gibt ungefähr aus 400 Lumen bei maximaler Helligkeit. Es gibt jedoch Helligkeitsbeschränkungen, wenn der USB-Strom ausgeschaltet wird. Da die meisten Bias-Leuchten jedoch mit einem Dimmer betrieben werden, treten diese Einschränkungen bei normalem Gebrauch wahrscheinlich nicht auf.

    In Bezug auf HDR sind sie hell genug. HDR-Videos verwenden Helligkeitsbereiche, damit Videos eher der Realität entsprechen. Das MediaLight übertrifft die Ausgangsanforderungen für ein HDR-Display-Bias-Licht.

Ist das MediaLight leistungsstark genug für meinen Monster 85 "Fernseher?

    Ja. Es ist sicher. Sie müssen es wahrscheinlich mit dem mitgelieferten Ferndimmer dimmen. Wenn sich Ihr Fernseher an einer Wandhalterung befindet, möchten Sie wahrscheinlich den 5m oder 6m Mk2 Flex.

Mein Ehepartner lässt mich die Wände nicht weiß oder in einem neutralen Grauton streichen. Was empfehlen Sie?

    Das funktioniert ziemlich gut.  :)

    Im Ernst, es gibt andere Lösungen, wie zum Beispiel eine neutrale Kulisse (Wandhalterung oder Stoff) hinter dem Fernseher zu platzieren. Aber die Farbe der Farbe hat tatsächlich weniger Einfluss auf die Lichtfarbe als umgekehrt 

Können die Streifen geschnitten werden?

    Ja, Sie können zwischen den Kupferkontakten an einer beliebigen Stelle auf dem MediaLight-Streifen schneiden. 

Gibt das MediaLight-Bias-Licht ein bläuliches Licht ab?

    Nein. Unsere Bias-Leuchten sind wirklich 6500K und ≥ 98 CRI für unsere Standard-MediaLight-Modelle und 99 Ra für unsere MediaLight Pro-Linie. Manchmal denken wir, dass Hersteller von LED-Vorspannungsleuchten nur 6500 K schätzen, weil die Messungen während unserer Tests allgemein und außerordentlich schlecht waren. Wir überprüfen alle unsere Komponenten mit modernsten Instrumenten und stellen dann sicher, dass wir sie beim Zusammenbau der Lichtleisten nicht durcheinander bringen. Dies sind keine Aquarienlichtstreifen, die als Schräglichter neu verpackt wurden.

    Ein Grund, warum wir einen schwarzen Streifen anstelle eines weißen Streifens verwenden, was effizienter wäre, ist, dass weiße Streifen die Farbtemperatur stärker beeinträchtigen können als schwarze Leiterplattenstreifen, insbesondere wenn sie älter werden. (Sehen Sie sich die weißen Oberflächen der Elektronik an, die längere Zeit nicht verwendet werden.)

    Experten sind sich einig, dass ein Bias Licht sollte Seien Sie die Farbe des Sonnenlichts an einem trüben Tag oder das sogenannte CIE D65-Standardleuchtmittel. Wir haben einen kalibrierten Photo Research SpectraScan PR-650 und Sekonic C7000 verwendet, um unsere Komponenten-Leuchtdioden zu messen. Unsere Partner testen sie dann auf ihrem PR-670, um unsere Ergebnisse zu überprüfen. 

    Wenn es eine bessere Lösung gegeben hätte, wären wir mit The MediaLight nicht auf den Markt gekommen. Einfach ausgedrückt, keines der anderen LED-basierten Beleuchtungskits auf dem Markt erreicht annähernd 6500, trotz der Aussagen auf der Dose. Das von uns getestete Antec-Licht war über 9500K, was praktisch himmelblau ist. Eine andere beliebte Marke war schockierend über 20,000K! Unsere sind 6500K, und wir meinen es ernst. Stellen Sie sie nebeneinander und überzeugen Sie sich selbst. Besser noch, leuchten Sie sie auf eine neutrale Graukarte und nehmen Sie eine Messung mit einer kalibrierten Sonde vor. Sie werden sich freuen.

    Unsere Lichter sind nicht nur genau genug für den Heimgebrauch, sie werden auch von Profis verwendet, die die Videos, die wir auf unseren Heimkinosystemen genießen, farblich bewerten. In der Tat, wenn Sie ein Profi mit einem Konto bei sind Flanders Scientific, wir empfehlen dringend, The MediaLight bei ihnen zu kaufen. 

Wie hoch ist der Farbwiedergabeindex (CRI) Ihrer LEDs?

    Ab 2021 haben alle unsere LEDs einen CRI von mindestens 98 Ra. Unser beliebtes MediaLight Pro hat einen CRI von 99 Ra – eine Branchenneuheit. 

Sind Ihre Bias Lights D65 kompatibel?

    Unsere Bias-Leuchten sind sehr genau - genauer als fluoreszierende Bias-Beleuchtungslösungen - mit einem hohen CRI und einer korrelierten Farbtemperatur von 6500K.  

    Wir glauben jedoch nicht, dass eines der auf dem Markt befindlichen Bias-Leuchten, einschließlich unserer eigenen, als D65 vermarktet werden sollte. Das Standardleuchtmittel CIE D65 wird vom Sonnenlicht an einem leicht trüben Himmel abgeleitet. Aus unserer Sicht ist jedes künstliche Vorspannungslicht "simuliertes D65" und hat eine andere spektrale Leistungsverteilung als natürliches Sonnenlicht.

    Also ja. In dem Maße, in dem eine LED das CIE D65-Standardleuchtmittel simulieren kann, ist The MediaLight eine sehr genaue Lösung. Natürlich erkennen Sie sofort eine fluoreszierende oder LED-Lichtquelle unter einem Spektrophotometer. Eine ordnungsgemäß gefilterte Wolframhalogenlampe (die überschüssiges Infrarot entfernt) wäre näher an der spektralen Leistungsverteilung von D65, aber der Formfaktor, die Wärmeabgabe, die Energieineffizienz und die kurze Lebensdauer begrenzen die Verwendung von Wolframlampen. 

    Kann ich das MediaLight ohne Dimmer kaufen?

Bieten Sie das MediaLight ohne Dimmer an?

    Mit einem Wort, nein, aber es liegt daran, dass eine gute Vorspannungsbeleuchtung angepasst werden muss (obwohl Sie die LX1 ohne Dimmer kaufen können, da die Dimmer à la carte angeboten werden).  

    Das von SMPTE empfohlene Übungsdokument besagt, dass die Helligkeit eines Vorspannungslichts, das von der Oberfläche hinter dem Fernseher reflektiert wird, weniger als 10% des Spitzenweißpegels auf dem Betrachtungsgerät betragen sollte. Ohne Dimmer sind LED-Streifen leuchtend hell. Dies kann zu zerquetschten Schwarztönen und einem extremen Halo-Effekt führen und einen Teil des Vorteils der Verwendung von Bias-Lichtern zunichte machen.  

    Darüber hinaus gibt es Situationen, in denen Sie möglicherweise eine weiße Wand hinter einem Fernseher anstelle des empfohlenen neutralen Graus haben. Durch Anpassen der Helligkeit der Lichter können Sie sicherstellen, dass sie die für Umgebungslicht empfohlene maximale Helligkeit nicht überschreiten. 

    Andere Systeme, wie beispielsweise fluoreszierende Vorspannungsbeleuchtungssysteme, sind nicht dimmbar, sondern werden in Kombination mit Leitblechen und / oder Filtern mit neutraler Dichte verwendet, um das ideale Beleuchtungsniveau zu erreichen. 

    Das Kabel zur Fernbedienung sieht furchtbar kurz aus ...
    Die Fernbedienung ist drahtlos. :-) Was Sie sehen, ist der Draht zum Dimmermodul. Die Länge spielt keine Rolle, da die Fernbedienung aus einer Entfernung von 15 Fuß funktioniert. Es gibt ein zusätzliches 6 Fuß Kabel, das an die Lichter angeschlossen wird. Sobald Sie das Dimmermodul angeschlossen haben, müssen Sie es nicht mehr berühren. 

Verkaufen Sie Ihre Produkte auf Amazon?

    Früher haben wir unsere originalen MediaLight-Produkte bei Amazon verkauft. Das heißt, wir haben es bis zur COVID-19-Pandemie getan. Dann wurde jede Bestellung, die nicht als wesentlich erachtet wurde, stark verzögert. 30-40 Tage Verspätung waren die Norm.

    Während alle zu Hause feststeckten, stieg die Nachfrage nach neuen Fernsehern und Zubehör, aber unsere Amazon-Bestellungen waren gebunden, ohne dass ein Ende absehbar war. Wir stellten fest, dass wir keinem anderen Unternehmen mehr verpflichtet sein konnten. Wir würden alle unsere sprichwörtlichen Eier in einen sprichwörtlichen Korb legen. 

    Wir haben uns entschlossen, unsere Produkte von Amazon zu entfernen und direkt zu verkaufen. Nachdem unser Büro geschlossen war, versendeten wir aus unserer Garage und arrangierten die tägliche kontaktlose Abholung durch USPS, UPS und DHL. 

    Dabei haben wir gelernt, dass die meisten Menschen dies nicht waren entdecken
    Als wir im Juli die neue Mk2-Serie herausbrachten, beschlossen wir, sie nur auf unserer Website und über unsere international autorisierten Händler anzubieten. Es ist weniger stressig und wir lernen unsere Kunden kennen viel besser. Wir haben so viele Web-Chats, Telefonanrufe und Videoanrufe (wir überprüfen Ihr Setup vor der Installation, wenn Sie Hilfe benötigen), dass wir mehr darüber erfahren, wie Kunden unsere Produkte verwenden. Wir bieten auch bessere Beratung und Service.

Was ist mit Ihrem Unternehmen? Welches Fachwissen bringen Sie in den Bias-Light-Raum ein?

    BiasLighting.com ist ein Geschäftsbereich von Szenische Labore. Wir wurden 2009 gegründet und sind Herausgeber des Spears & Munsil Benchmark. Zuvor waren unsere Gründer ein weiteres Jahrzehnt in derselben Branche und Videokalibrierungsbranche tätig und haben Digital Video Essentials veröffentlicht. Man könnte also sagen, dass wir bei allem, was wir tun, Heimkino-Referenzstandards leben und atmen. Dank unserer Spezialität haben wir Zugriff auf das Fachwissen einiger großartiger Bildgebungswissenschaftler sowie auf einige wirklich coole Laborwerkzeuge.  

    Der Bias-Light-Raum war in den letzten Jahrzehnten eine ziemlich schläfrige Angelegenheit. Abgesehen von ein paar Lichtblicke, wie einem unserer Favoriten - den inzwischen eingestellten Ideal Lume (Leuchtstofflampen) - waren die meisten Produkte auf dem Markt entweder überteuert, billiger Müll oder überteuerter Müll. Wir mochten die Genauigkeit der fluoreszierenden Systeme, wollten aber Genauigkeit mit dem Komfort von LEDs kombinieren. 


    Alle weißen LEDs werden von einer darunter liegenden blauen Diode angesteuert (Bitte beachten Sie, dass unser MediaLight Pro hier im Jahr 2020 von einer nahezu violetten Diode ohne blaue Spitze angetrieben wird.   Die Diode lenkt Photonen auf eine Mischung von Leuchtstoffen und diese Leuchtstoffe leuchten wiederum weiß. Wenn die Mischung aus hochwertigen Leuchtstoffen genau richtig ist, erhalten Sie die Farbtemperatur, die Sie benötigen, basierend darauf, wie das menschliche Auge Farbe sieht. 

    Sie können die spektralen Eigenschaften von Licht genauer betrachten, indem Sie es mit einem Spektroradiometer untersuchen. Ein verräterisches Zeichen für weiße LED-Leuchten ist die blaue Spitze oben (alle Leuchten haben ihre eigenen Eigenschaften - Wolfram, Leuchtstoff, Sonnenlicht, Neon usw.). Während es so aussieht, als würde dies zu einem bläulichen Licht führen, ist dies tatsächlich der Spektrograph eines unserer äußerst genaue LEDs. Die anderen Farben sind genau in der richtigen Balance vorhanden, um eine Farbtemperatur von 6500 K und einen CRI von ≥ 98 Ra zu erzielen. Natürlich wurden die Messungen in einer kontrollierten Laborumgebung durchgeführt und von einer neutralen Graukarte entfernt, wie dies für eine genaue und konsistente Ablesung erforderlich ist.



    Spektrale Leistungsverteilung der MediaLight Mk2-Serie


    Du musst Standards haben.

    Vieles von dem, was wir tun, ist nicht sehr schwer oder aufregend, wir sind nur sehr methodisch, und dies hilft uns, genaue Produkte zu entwickeln. Als potenzielle Lieferanten uns unterdurchschnittliche Komponenten schickten, haben sie den Schnitt nicht gemacht. Nach dem wörtlich Hunderte von LEDs fanden wir Lieferanten, die bauen konnten, was wir brauchten. Wir haben Best Practices entwickelt, um Kontaminationen zu vermeiden und sicherzustellen, dass die von uns gekauften Premium-LEDs auch nach der Montage und Montage ihrer Farbtemperatur entsprechen.